Neues Programm: Giuseppe
und der Hubwagen

Christoph Staerkle in Giuseppe

Filmvorschau zum Programm
Filmvorschau zum Programm II

Giuseppes Leben als Lagerist ist geprägt von Eintönigkeit, doch er hat Fantasie und ein liebevolles Herz. Der Hubwagen ist Giuseppes treuer Begleiter in der Lagerhalle, wo die Paletten aus allen Richtungen auf ihn zukommen. Oft schweift Giuseppes träumerischer Blick über die Holzpaletten und siehe da, sie verwandeln sich für ihn zu den Brettern dieser Welt. Hier wird tödliche Routine zu einem Dasein voller überraschung, Witz, Temperament und Ironie, und es spielen sich Dinge ab, die seine Arbeitskollegen nur allzugerne gesehen hätten.

Wortloses, visuell packendes Theater mit vielseitigen und tiefgründigen Facetten der Selbst- Ironie und Satire.

Darsteller und Regie: Christoph Staerkle
Künstlerische Mitarbeit: Paul Weibel
Video: Joel de Giovanni
Text: Cornelia Masciadri Strebel
Foto: Matija Zaletel
Layout: Maarten Blankenberg, Monika Beyeler
Organisation: Visuelles Theater | Christoph Staerkle
Künstlerkontakt: Marilies Düsterhaus